Skip to main content
Die Ballonfahrt

Der Ablauf

Aus jeder Fahrt machen wir ein Event

Ballonfahren mit uns ist ein wunderschönes Erlebnis, dass Ihnen ein Leben lang in Erinnerung bleiben wird. Damit Sie perfekt auf Ihre eventuell erste Ballonfahrt vorbereitet sind, klären wir ein paar typische Fragen zu einer Fahrt mit dem Heißluftballon.

Die Fahrt zum Aufbauort, der Aufbau von Ballon und Korb, der Start – langsam baut sich die Spannung auf bis wir sanft mit dem Ballon abheben. Nach der Landung wird gemeinsam alles wider verpackt und nach der Rückfahrt zu unserem Standort ist immer Zeit das erlebte Revue passieren zu lassen. Unser Team setzt alles daran. dass eine Fahrt im Ballon mit Ballooning 2000 zu einem Erlebnis wird, dass lange in Erinnerung bleibt.

Die Buchung

Die Hauptsaison für Ballonfahrten mit Ballooning 2000 liegt zwischen Anfang Mai und Ende Oktober. Dann sind, bei günstigem Wetter, an 7 Tagen/Woche Heißluftballonfahrten möglich. Gestartet wird in der Regel früh morgens zum Sonnenaufgang. Wenn Sie eine Ballonfahrt mit uns erleben möchten, buchen Sie einfach über unsere Buchungsplattform einen Ballonfahrt-Gutschein. Ihren Wunschtermin sprechen wir dann nach der Buchung gerne telefonisch oder per Mail mit Ihnen ab. Die feste Zusage für den geplanten Startmorgen ist vom Wetter abhängig und immer nur kurzfristig möglich.

Das Wetter

Ballonfahren ist ungefährlich, vorausgesetzt, dass bei Ballonwetter (schwachwindig) gestartet wird. Man benötigt nicht unbedingt „schönes“ Wetter, sondern vielmehr schwachen Wind und eine ruhige Atmosphäre. Die Entscheidung trifft alleine der/die Pilot/in vor Ort. Aus diesem Grund finden die meisten unserer Ballonfahrten frühmorgens bei Sonnenaufgang statt. Erst am Startplatz wird die definitive Entscheidung getroffen. Ist das Wetter ungünstig, wird die Ballonfahrt verschoben, bzw. ein neuer Termin vereinbart, was zum Glück sehr selten der Fall ist

Körpergröße und Alter

An einer Ballonfahrt kann teilnehmen, wer alt genug ist, sich bei der Landung selbständig festzuhalten. Das ist in der Regel ab einem Alter von 8/9 Jahren. Gesundheitliche Voraussetzungen: keine speziellen bei normaler Gesundheit. Bei Beeinträchtigungen,  z.B.  Herz,  Kreislauf,  Knochen,  Schwangerschaft, künstl. Gelenke, Operationen ist der Arzt zu befragen und eine Unbedenklichkeitsbescheinigung ausstellen zu lassen. Wird keine solche Bescheinigung dem Pilot nicht vorgelegt, so bestätigt der Mitfahrende dass keine gesundheitliche Störung vorliegt. Fragen Sie uns, wenn Sie eine Behinderung haben (Spezialkorb mit Tür und Sitz).

Kleidung

Für eine Ballonfahrt ziehen Sie sich am Besten normale Kleidung an, die Sie auch tragen würden, wenn Sie einen Tag im Freien, ohne viel Bewegung, verbringen. Wichtig: Im Heißluftballon stehen Sie auf einer Stelle für 60 bis 90 Minuten. Zu empfehlen sind mehrere dünne Schichten an Kleidung, dünne Fleecepullover oder ähnliches im Winter, um gegebenen Falles etwas aus oder anziehen zu können. Besonders windfeste Kleidung, wie bei einer Ballonfahrt in den Alpen ist allerdings nicht erforderlich. Bis auf leichte Briesen herrscht im Ballonkorb Windstille. Dies liegt daran, dass sich ein Heißluftballon „vom Wind treiben“ lässt, also auch in Windrichtung und mit der gleichen Geschwindigkeit wie der Wind bewegt.

Schuhe

Festes Schuhwerk ist angesagt. Der Start sowie Landeplatz ist oft eine normale Wiese oder ein Acker. Sie müssen also lockere Erde, Pfützen oder Geröll gut überqueren können. Fest geschnürte Wanderschuhe sind hierbei das Optimum. 

Ein- und Aussteigen

Das Ein- und Aussteigen erfolgt über die Brüstung des Ballonkorbes. Sollte das bei Ihnen aus gesundheitlichen oder altersbedingten Gründen nicht möglich sein, können Sie bei Ballooning 2000 auch unseren Ballonkorb mit Tür zum Einstieg buchen. Damit ist auch Ballonfahren für Rollstuhlfahrer möglich.

Startzeiten und Dauer

Wegen der in der warmen Jahreszeit tagsüber herrschenden Thermik können Ballone nur am frühen Morgen, kurz nach Sonnenaufgang oder am Abend, etwa 2 Stunden vor Sonnenuntergang starten. Eine Ballonfahrt dauert in der Regel zwischen ein und zwei Stunden. Mit Vorbereitungen, anschließendem Picknick, Champagner-Taufe sowie Rücktransfer mit Geländewagen ist es ein Programm von ungefähr 5-6 Stunden.

Bilder und Videos von der Ballonfahrt?

Das Mitnehmen von Foto- oder Videoausrüstung ist prinzipiell erlaubt. Vorsicht! Keine Haftung bei der Beschädigung Ihrer Ausrüstung. Ebenso kann keine Haftung für Brillen, Schmuck, Ferngläser und Kleidung übernommen werden. Wertsachen können der Bodenmannschaft anvertraut werden.

Genießen Sie die Ballonfahrt und machen Sie viele Erinnerungsbilder und Videos für sich und die Daheimgebliebenen.

Die Landung

Vor der Landung Gegenstände verstauen, Kameras vom Hals nehmen, Brille abnehmen. Der Ballonkorb landet bei schwachem Wind mit 2-3 maligem aufsetzen, Ballonkorb und Hülle bleiben stehen. Bei schnellerer Fahrt setzt der Korb ebenfalls 2-3 Mal auf, neigt sich dann in Fahrtrichtung und kippt um, so wie der Korb beim Aufbau am Boden lag.  Knie leicht gebeugt (Hocke) zum Abfedern der Landung – mit dem Rücken zur Landerichtung, nicht auf den Boden sitzen, nicht über Gasflaschen beugen. Mit beiden Händen an den Halteschlaufen im Korb festhalten, nicht an Gasschläuchen und Leinen. Ist der Ballon gelandet, bleiben die Passagiere im Korb, bis der Pilot die Anweisung zum Aussteigen gibt. Nie gemeinsam aussteigen, sondern einer nach dem anderen, weil der Ballon abkühlen muss.

Begleitpersonen

Begleitpersonen oder Zuschauer sind bei uns willkommen. Sie können bei den Vorbereitungen zur Ballonfahrt zuschauen, beim Start mithelfen und dann mit dem eigenen PKW dem Verfolgerfahrzeug bis zur Landung folgen. Da die Kapazitäten im Begleitfahrzeug begrenzt sind, ist eine Mitfahrt in der Regel nicht möglich. Bitte kontaktieren Sie uns bei weiteren Fragen.

Individuelle Ballonfahrt

Einfach verschenken

Eine Ballonfahrt eignet sich als außergewöhnliche Geschenkidee für viele Anlässe. Ganz gleich, ob Geburtstagsgeschenk, Hochzeitsgeschenk, Weihnachtsgeschenk oder als Geschenk zu einem ganz besonderen Anlass: Ballonfahrt-Tickets eignen sich für jede Gelegenheit, lieben Menschen eine Freude zu bereiten.

Translate »